Nachrichten / Sport

Volleyball Powervolleys finden Ersatz

Er ist einer der besten Angreifer in der Geschichte des deutschen Volleyballs: Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft Björn Andrae kommt extra aus seinem Profi-Ruhestand, um den Dürener Powervolleys zu helfen.


http://www.radiorur.de/rur/rr/1534143/powervolleys

Lange hat das Team überlegt, wie es den Ausfall von Lucas Coleman kompensieren kann. Der kanadische Spieler fällt wegen seiner Verletzungen einige Monate aus. Der ehemalige Profi-Spieler Andrae ersetzt Coleman ab Dezember bis er wieder fit ist. Das Spiel am Wochenende haben die Powervolleys mit 3:1 gegen Giesen gewonnen. Jetzt stehen die Dürener im Halbfinale um den deutschen Volleyball-Pokal. (27.11.18)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Düren: Volleyballer unterliegen in Friedrichshafen

    Das Marathon-Wochenende in der Volleyball-Bundesliga der Herren hat für die SWD Powervolleys Düren mit einer Niederlage begonnen. Beim deutschen Rekordmeister VfB Friedrichshafen musste sich das Team um Trainer Stefan Falter mit 1:3 geschlagen geben.

  • Volleyball: Powervolleys finden Ersatz

    Er ist einer der besten Angreifer in der Geschichte des deutschen Volleyballs: Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft Björn Andrae kommt extra aus seinem Profi-Ruhestand, um den Dürener Powervolleys zu helfen.

  • Powervolleys: Viertelfinale gegen Giesen

    Der Weg nach Mannheim führt für die SWD powervolleys Düren über Giesen. Dort treten sie im Pokal gegen den Aufsteiger in die Volleyball Bundesliga an, die Helios Grizzlys Giesen. Anpfiff des Viertelspiels ist am Samstag um 19 Uhr.

  • Powervolleys: 3:0-Sieg im Pokalspiel gegen Alpenvolleys Haching

    Die SWD Powervolleys Düren haben den Einzug ins Viertelfinale um den Deutschen Volleyball-Pokal geschafft. Das Team von Trainer Stefan Falter besiegte die Hypo Tirol Alpenvolleys Haching in 3:0 Sätzen

  • Düren: powervolleys siegen gegen die Netzhoppers

    Das Ergebnis täuscht: Die Zahlen 3:0 erzählen nicht die Geschichte des ersten Heimspiels der SWD powervolleys Düren in der Volleyball Bundesliga gegen die Netzhoppers Solwo Königspark Königs Wusterhausen. Die Satzergebnisse verraten das: 29:27, 31:29, 25:17 gewinnt Düren die begeisternde Heimpremiere vor 1800 Zuschauern.

  • Powervolleys: 19-jähriger Lukas Maase kommt vom Zweitligisten Delitzsch

    Der Mittelblock ist komplett: Mit Lukas Maase verpflichtet der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren ein weiteres deutsches Talent.

  • Volleyball: Düren verpflichtet junges Talent

    Die SWD Powervolleys Düren verpflichten einen neuen Spieler: Mit Rudy Schneider wechselt ein 17 Jahre altes Volleyball-Talent zum dem Bundesligisten.

  • Volleyball: Düren holt Spieler aus Frankreich

    Die Dürener Volleyballer bekommen Unterstützung aus Frankreich. Der Franzose Florian Lacassie wechselt nach Düren.

  • Volleyball: Heimkehrer bei den Powervolleys

    Die Dürener Volleyballer holen zwei Spieler zurück: Tomas Kocian und Sebastian Gevert unterschreiben neue Verträge bei den SWD Powervolleys.


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 50 80 110

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Kreis Düren und NRW.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Rur Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Jetzt Radiospots bei den Spitzenreitern der Region buchen! Alle Informationen gibt es hier.

Anzeige
Zur Startseite