Games

Das sind die Gewinner des deutschen Entwicklerpreises

Wie jedes Jahr traf sich auch 2017 das "Who is Wo" der deutschen Entwickler-Szene in Köln, um die besten einheimischen Games-Studios und ihre Produktionen zu küren. Während mehrfach nominierte Titel wie Piranha Bytes' "Elex" oder das ungewöhnliche "The Long Journey Home" leer ausgingen, war das Profi-Rollenspiel "The Surge" aus der Frankfurter Spiele-Schmiede Deck 13 der große Abräumer des Abends: Das Cyber-Gemetzel um einen Rollstuhlfahrer im Exo-Suit hat nicht nur die Auszeichnung als "bestes deutsches Spiel" eingeheimst, obendrein wurde der Titel mit Preisen für die "beste Grafik" und "bestes PC-/Konsolenspiel" belohnt. Für die "beste technische Leistung" wurde "Dreadnought" aus dem Berliner Studio Yager ausgezeichnet, mit einem Preis für das "beste Game Design" gingen Tinytouchtales und ihr "Card Thief" nach Hause.

Deadalics Romanumsetzung "Die Säulen der Erde" hat den "besten Sound", "bestes VR-Game" ist "Late for Work" von Salmi Games. Studio Fizbin hat mit "The Inner World: Der letzte Windmönch" das "beste Indie-Game" abgeliefert, Preis für "Innovation" und "beste Story" gingen an die Osmotic Studios für ihr paranoides Überwachungs-Portrait "Orwell: Ignorance is Strength". Als "bestes Mobile-Game" wurde "Angry Birds Evolution" vom Münchener Studio Chimera gekrönt, während sich King Art aus Bremen - die Mannschaft hinter "The Book of Unwritten Tales" - über den Pokal für das "beste Studio" freuen durfte. "Bester Publisher" wurde dagegen die in Düren beheimatete und auf Independent-Games spezialisierte Firma Headup Games.

mehr Bilder

Der Entwicklerpreis gilt als Indikator für die beim später folgenden "Deutschen Computerspielpreis" verliehenen Auszeichnungen.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Erstelle in drei einfachen Schritten Deine Online-Anzeige.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Rur Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Anzeige
Zur Startseite