Archiv

Niederzier Transformator für die Umspann-Anlage nicht beschädigt

Die Arbeiten an der Umspann-Anlage in Niederzier können wie geplant weiter geht. Ein Transformator für die Anlage war am Wochenende auf dem Güterzug transportiert worden, der die Brücke am Dürener Heerweg gerammt und schwer beschädigt hatte.


Für die Brücke stand schnell fest: Sie muss komplett abgerissen werden. Die Stadt plant schon an einer Ersatzbrücke. Unklar war dagegen, ob der Transformator beschädigt ist.

Der Netzbetreiber Amprion gibt jetzt Entwarnung. Das Bauteil kann genutzt werden. Morgen soll der Transport nach Niederzier auf einem LKW weiter gehen. Die Umspannanlage wird seit anderthalb Jahren modernisiert - Stück für Stück. 50 Millionen werden investiert. Bis 2023 soll alles fertig sein.

(12.10.2017)

 


Anzeige
Zur Startseite